Wie kann ich ExpressVPN kündigen und Geld zurück nehmen?

In 3 Schritten können Sie ExpressVPN kündigen. Der Anbieter hat es für die Benutzer einfach und transparent gehalten, ExpressVPN zu kündigen, wenn sie mit den Diensten unzufrieden sind. Eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist ebenfalls enthalten, so dass ein Benutzer die Dienste testen kann, ohne Geld zu verlieren. Beginnen wir mit der Kündigung von ExpressVPN, und dies ist der erste Schritt.

Klicken Sie auf Mein Konto.

Geben Sie Ihre ExpressVPN Zugangsdaten ein, um sich anzumelden.

Klicken Sie auf Einstellungen bearbeiten, um Ihre ExpressVPN Abo Einstellungen zu ändern und die automatische Verlängerung abzuschalten.

Klicken Sie auf Automatische Erneuerung deaktivieren. Klicken Sie dann nochmal auf Erneuerung deaktivieren und Ihr ExpressVPN Abonnement wird jetzt am Ende seiner Laufzeit beendet. 

Für die 30-tägige ExpressVPN Trial, muss man leider schon eine normale Registrierung abschließen und sich gleich für ein Abo entscheiden und dieses auch buchen. Dies hat jedoch zum Vorteil, dass man alle Funktionen komplett und uneingeschränkt wie bei einem richtigen Abo ausprobieren kann. Nach diesen 30 Tagen VPN Trial muss man sich entscheiden, ob man ExpressVPN weiterhin auf seinen Geräten nutzen möchte oder nicht. Falls das nicht der Fall sein sollte, könnt ihr das ganze auch ganz fix wieder rückgängig machen und ihr bekommt euer Geld zurück.


Wie kann ich von ExpressVPN Geld zurück nehmen?

Wenn Sie Ihr Geld von ExpressVPN zurückhaben möchten, kontaktieren Sie bitte den ExpressVPN Support.

Auch der Kundenservice erweist sich in unserem ExpressVPN Test überwiegend als gut. Das ExpressVPN Support wird versuchen, die Probleme zu lösen oder dem Kunden zu helfen, bevor es mit der ExpressVPN Kündigung fortfährt, aber keine Sorge, es ist nur eine Formalität. Wenn Sie nicht an dem Dienst interessiert sind, können Sie trotzdem kündigen und erhalten Ihr Geld innerhalb von 5 bis 7 Arbeitstagen zurück. Es gibt einen 24/7 Live-Chat für die Kunden, aber es gibt einen kleinen Schwachpunkt – leider ist der Support derzeit nur auf Englisch verfügbar. Für Kunden, die nicht fließend Englisch sprechen, gibt es die Möglichkeit, eine E-Mail an support@expressvpn.com mit einer einfachen Online Übersetzung Ihrer Anfrage zu senden. Wir sind aber sicher, dass der Support einen deutschen Text selbst übersetzen und bearbeiten kann.

Schreibe einen Kommentar

Please Rate*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.