IPVanish Protokolle – Ist die Sicherheit seriös?

Bevor Sie Ihre privaten und persönlichen Daten im Internet weitergeben, müssen Sie sicher sein, dass Sie in Sicherheit sind. Insbesondere, wenn Sie eine VPN-Verbindung verwenden, die für Ihre zusätzliche Sicherheit ausgelegt ist, da Sie darauf achten müssen, dass Ihre Daten, die über diese virtuelle Verbindung übertragen werden, sicher an Ihr vermeintliches Ziel übertragen werden.

In Ihrer Datenschutzerklärung schreiben Sie:

IPVanish ist ein VPN-Dienstanbieter mit „Zero-Logs„. Dies bedeutet, dass wir keine Verbindungs-, Verkehrs- oder Aktivitätsdaten in Bezug auf unsere Dienste aufzeichnen. Im Allgemeinen überwachen wir jedoch die Aktivitäten unserer Website, um deren Leistung zu messen und die Funktionalität zu verbessern. Wir möchten, dass Sie verstehen, welche Art von Informationen wir sammeln, warum wir diese Daten sammeln und wie wir die von uns gesammelten Informationen genau verwenden.”

Dieses Unternehmen hat strikte No-Logs-Richtlinien, jedoch müssen zur Erstellung eines Benutzerkontos Zahlungsinformationen und eine E-Mail-Adresse angeben werden. IPVanish speichert jedoch keine Kundeninformationen.

IPVanish funktioniert mit dem am besten unterstützbaren Protokoll OpenVPN und dem von Windows-Benutzern bevorzugten Protokoll IKEv2. Die Unterstützung von IPVanish für IKEv2 und OpenVPN bedeutet außerdem, dass es auf vielen verschiedenen Routern und Geräten installiert werden kann. Indem man die Einstellungen von OpenVPN aufruft, kann man sogar  zwischen TCP und UDP hin und her wechseln.

Neben diesen beiden beliebten und sicheren Protokollen muss IPVanish auch drei weitere Protokolle anbieten, die auf verschiedenen Plattformen unterstützt werden. Die Benutzer müssen also entscheiden, welches Kommunikationsprotokoll ein Benutzer aus Sicherheitsgründen auswählen möchte.

Die anderen angebotenen Kommunikationsprotokolle sind:

Wir müssen darauf achten, dass einige andere VPN-Anbieter ähnliche Protokolle verwenden, jedoch nicht in aktualisierten Versionen.

IPVanish verwendet erstklassige militärische Sicherheit AES-256-Bit, die auch von der amerikanischen Regierung verwendet wird. Neben Presse reportern und Befürwortern, die beim Surfen im Internet auf ihre sensiblen Informationen achten müssen. AES-256-Bit gibt an, wie viele verschiedene Kombinationen ein Hacker versuchen müsste, um einen Brute-Force-Angriff erfolgreich abzuschließen. Die Verwendung dieser militärischen Verschlüsselung macht IPVanish daher sehr sicher und zu einer bevorzugten Benutzerwahl.

IPVanish bietet „Kill-Switch“ ähnlich wie einige andere beste VPN Anbieter. Diese Funktion ist sehr wichtig und im Falle eines Datenlecks oder eines Verbindungsverlusts das Internet sofort beendet. Es besteht auch die Möglichkeit, den LAN Verkehr zu blockieren.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

No votes so far! Be the first to rate this post.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

We'll never share your email with anyone else.

Schreibe einen Kommentar

Please Rate*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.