Wie kann ich Avast VPN kündigen?

Sie können in einfachen 5 Schritten das Avast VPN kündigen. Der gesamte Avast Abo Kündigung ist online und auf der offiziellen Avast  VPN Website verfügbar. Sie müssen das Formular auf der Website finden, ausfüllen und an den Avast Kundendienst senden. Der gesamte Vorgang dauert 5 bis 7 Tage. Hier erklären wir Ihnen, wie einfach es ist, Ihr Avast VPN Abo zu kündigen.

Öffnen Sie die Avast VPN-Support-Seite.

1- Wenn Sie Avast Abo kündigen möchten, das Sie direkt bei Avast VPN gekauft haben, klicken Sie auf „Avast Support Kontaktieren“. Die Kündigung Drittanbieter gekauft AvastVPN Abos sind auch über Avast VPN Website möglich und finden Sie auf derselben Seite auch Unterstützung dafür.

2- Hier können Sie Ihren Zweck für die Kontaktaufnahme mit dem Support-Team auswählen. Für Rückerstattungen und Stornierungen klicken Sie bitte auf “Ändern”.

3- Wählen Sie Ihren Zweck und klicken Sie auf “Weiter.

4- Nochmal wählen Sie Ihren Zweck und klicken Sie auf “Weiter”.

5- Sie können das Avast VPN Rückerstattungs / Stornierungsformular jetzt online ausfüllen und an den Avast VPN Kundendienst senden.

Zu Stornierungszwecken ist es immer möglich, ihn während der 30-tägigen Avast VPN Testversion zu stornieren und Geld züruck nehmen, wenn Ihnen der Service nicht gefällt oder sogar ohne Grund. Apple- und Android-Benutzer müssen sich für Stornierungen und Rückerstattungen entweder an den Google Play Store oder an den Apple iStore wenden.

Folgende Kontakt- und Hilfsmöglichkeiten bietet Avast VPN ihren Kunden an:

  • Call Center
  • Wissensdatenbank
  • Twitter Account

Die Telefonnummer des Call Centers kann rundum die Uhr für kostenlose Diagnosen angerufen werden, außerdem wird hier mit einem Ticket System gearbeitet. Zuerst erreicht man eine automatische Bandansage mit unterschiedlichen Menüpunkten, die man per Knopfdruck auf dem Telefon auswählen kann, damit man anschließend direkt an den richtigen Ansprechpartner weitergeleitet wird, der einem hoffentlich schnell weiterhelfen kann.

Wenn man kein größeres Problem hat findet man vielleicht auch eine Antwort in der von Avast bereitgestellten Wissensdatenbank. Diese Datenbank wird mithilfe einer Suchfunktion genutzt, sodass Problemlösungen schnell und einfach mit Schlüsselbegriffen gesucht und gefunden werden können. Sie enthält viele Hilfsartikel zu unterschiedlichen Themen, ausführliche Support-Seiten und ein Forum, in dem man viele bereits beantwortete Fragen durchlesen kann.

Eine weitere Kontaktmöglichkeit besteht über den Avast Twitter Account. Hier kann man ebenfalls direkt Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern fehlt hier leider ein Live Chat Support und ein Kundenservice per E-mail. Durch die bestehende Hotline, die rundum die Uhr erreichbar ist, kann man hier jedoch keinesfalls von zu wenig Kundenservice sprechen. Der Vorteil einer Hotline gegenüber einem Live Chat besteht natürlich auch darin, dass man direkt mit einem Mitarbeiter sprechen kann, was wiederum viele Kunden bevorzugen.

Schreibe einen Kommentar

Please Rate*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.